BBQ, Grillrezept, Grillmarinade, Marinade, selbstgemacht, Rezept, benbino
EAT AND DRINK

GRILLMARINADE {LAKTOSEFREI}

Im Sommer draußen in der Sonne sitzen und gemeinsam zu grillen, lieben wir drei sehr. Gerne probiere ich dafür neue Rezepte aus. So schaue ich am liebsten in unsere Vorratsschränke und mische dann irgendwas zusammen, was ich meine, was gut zusammen passt. So auch bei dieser Marinade.

Die Männer hatten Chicken Drums mitgebracht und meinten, wir könnten die ja am Sonntag grillen. Das Wetter sollte ganz gut werden und nach einer ausgedehnten Hunderunde hatten wir uns das Grillen verdient.

Folgende Zutaten benötigt Ihr für ca. 15 Chicken Drums:

Hinter einige Zutaten schreibe ich laktosefrei, da es tatsächlich einige Hersteller gibt, die bei der Herstellung dieser Produkte auch Laktose verwenden. Achtet für eine laktosefreie Ernährung bitte unbedingt auf die Zutatenlisten.

  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 10 g Kapern (laktosefrei)
  • 100 g Tomatenmark
  • 100 g Ketchup (laktosefrei)
  • 25 g scharfer Senf (laktosefrei)
  • 120 g flüssigen Honig
  • 1 EL ital. Kräuter (getrocknet)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • etwas weißen Balsamico Essig
  • 50 g Olivenöl

Und so wird’s gemacht:

Die Knoblauchzehen schälen. Kapern abgießen. Knoblauch und Kapern zusammen kleinhacken und in eine Schüssel geben. Tomatenmark, Ketchup, Senf, Honig, Kräuter, Essig, Öl, Salz und Pfeffer zugeben und gut durchmixen.

Anschließend Chicken Drums (ca. 15 Stck.) waschen und nebeneinander in eine Auflaufform o.ä. legen. Dann mit einem breiten Pinsel die Marinade schön reichlich auf beide Seiten der Chicken Drums streichen. Die Form mit den Chicken Drums in den Kühlschrank stellen und mind. 3 Std. ziehen lassen. Anschließend können sie wie gewohnt gegrillt werden.

Dazu schmecken z.B. Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen mit frischem Salat.

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag, viel Spaß beim Grillen und startet morgen gut in die neue Woche!

Mach jut, woll, Eure Ute

You Might Also Like...

6 Comments

  • Reply
    Sarah
    8. August 2021 at 17:21

    Ich lache mich schlapp😂 Ich schaue auch PBB. Im Moment ist es noch etwas langweilig. Aber Potenzial ist da🚀
    Viel Spaß heute Abend.

    Viele Grüße, Sarah

    • Reply
      benbino
      8. August 2021 at 17:31

      Jaaa, wir schauen viel Trash TV … wie im echten Leben 😉

      Dir auch viel Spaß.

      LG
      Ute

  • Reply
    Ruth
    8. August 2021 at 17:03

    Boah Ute da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

    LG Ruth

    • Reply
      benbino
      8. August 2021 at 17:32

      Liebe Ruth,
      sie schmeckt wirklich total lecker, du musst die Marinade nur lange genug einziehen lassen.

      LG
      Ute

      • Reply
        Sam
        9. August 2021 at 14:23

        Liebe Ute,
        die Marinade hört sich super an bis auf die Kapern🥴 die würde ich weg lassen.

        Danke fürs Teilen.

        Grüße, Sam

        • Reply
          benbino
          9. August 2021 at 19:24

          Liebe Sam,
          glaub mir, die Kapern schmeckst du nicht direkt heraus. Aber ohne Kapern schmeckt die Marinade nicht so gut. Probier es aus!

          LG
          Ute

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.