benbino, Serienjunkie, simpsons, ich bin gelb, familienfoto, familienbild, blog

SERIENJUNKIE

ERWISCHT! Ja, ich bin ein Serienjunkie. Meine erste Serie, die ich geschaut habe, war DIE SOPRANOS und von da an, haben mich Serien nicht mehr losgelassen.

Ich möchte Euch hier auf dieser Seite ein paar Serien empfehlen, die mich gefesselt haben oder auch nicht. Bitte beachtet aber, dass ich hier keine Jungendkontrolle durchführe und auch keine Rücksicht auf besondere Empfindlichkeiten nehmen kann. Dies sind meine persönlichen, unzensierten Favoriten … ohne Gewähr, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und für Risiken und Nebenwirkungen bin ich auch nicht verantwortlich … klar, oder?!

Außerdem möchte ich hier am Rande noch erwähnen, dass dies kein bezahlter Post ist und ich in keinster Weise Geld oder andere Vergünstigungen für die Nennung meiner Serienlieblinge erhalte. Dies ist ausschließlich ein Freundschaftsdienst, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwierig es manchmal ist, eine neue und GUTE Serie zu finden. Ich erspare mir auch die Inhaltsangaben, schreibe Euch aber eine kurze Anmerkung hinter den Titel und setze Euch einen Link zur Serie, dann könnt Ihr schauen.

Wegen der Links also WERBUNG, aber sämtliche Streamingdienste zahle ich privat selbst aus meiner Tasche!

  • Die Köchin von Castamar
  • Virgin River – ganz nett und unterhaltsam, aber nicht so sehr mein Serien-Geschmack
  • Bordertown nicht mein Geschmack. Abgebrochen.
  • Manhunt : Unabomber – Spannende Miniserie nach einer wahren Begebenheit über einen Paketbomben-Täter
  • Suits – Unterhaltsame Serie in einer Anwaltskanzlei, sehr humorvoll, leichte Kost, schöne Geschichte, tolle Hauptdarsteller
  • Ozark – geniale, verkorkste Geldwäsche-Serie. Von allem etwas: lustig, traurig, brutal, etwas Romantik … Ende offen, es geht also weiter
  • Unbelievable – sehr gut, sehr spannend, tolle Geschichte, zwei geniale Kommissarinnen
  • Die Schlange – sehr gut, beruht auf einer wahren Begebenheit
  • Sie weiß von dir – sehr gut, etwas stranges Ende
  • Wer hat Sara ermordet? – fand ich persönlich nicht so toll
  • Lupin – genial, gilt bis heute als beste Serie 2021, Geschichte um den Meisterdieb Arsène Lupin, der seinen Vater rächen will
  • How to get away with murder? – sehr gut, ich mag Annalise sehr
  • Dark – sehr gut, sehr spannend
  • The Fall – sehr gut, hat Potential zu meiner Lieblingsserie, sehr spannend, Stela spielt die Rolle genial
  • Luther – sehr gut, spannend und sehr guter Detective
  • Stranger Things – sehr gut, ein bisschen Sci-Fi und ein bisschen Horror
  • Bridgerton – gut, romantische Serien schaue ich eigentlich nicht, diese ist ganz gut
  • Dein letztes Solo – sehr gut, spielt in einer Elite-Ballettschule
  • Das Damengambit – sehr gut, ich war skeptisch, aber noch nie war Schach so spannend
  • Designated Survivor – sehr gut, spannende, interessante Geschichte
  • Unorthodox – sehr gut, tolle Geschichte
  • Narcos – sehr gut, sehr spannend, Geschichte um Pablo Escobar
  • Die Brücke – sehr gut, Saga Norén ist so strange genial
  • The Crown – sehr gut, lässt den ‘Pöbel’ mal hinter die Kulissen schauen – gut gemacht
  • Broadchurch – sehr gut, spannend, aber auch sehr traurig
  • The People vs. O.J. Simpson – sehr gut, gute Geschichte
  • Anne with an ‘E’ – sehr gut, nette Geschichte
  • Bloodline – sehr gut, düstere Familiengeschichte
  • Outer Banks – gut, nette Geschichte
  • Haus des Geldes – sehr gut, zwischendurch schwächelt die Serie etwas, finde ich
  • Ratched – sehr gut, geniale Horrorserie
  • The Good Wife – sehr gut, Anwältin kehrt nach 13 Jahren in ihren Beruf zurück
  • Dexter – meine absolute Lieblingsserie, hier liebst du den Serienmörder … und das Beste: Dexter geht weiter!
  • Breaking Bad – meine zweite absolute Lieblingsserie, was für eine ‘verkorkste’ Geschichte
  • Better call Saul – sehr gut, wer den Anwalt aus Breaking Bad liegt, kann hier seinen Werdegang sehen
  • Sons of Anarchie – sehr gut, aber sehr brutal
  • Die Sopranos – das war meine allererste Serie, hier liebst du den Maffia-Boss