BENBINO
laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino
REZEPTE

BROWNIES [LAKTOSEFREI]

Wer mag sie nicht? Die amerikanischen kleinen Quadrate, die so schön am Gaumen kleben … Ihr auch? Dann habe ich hier ein laktosefreies, köstliches Rezept für Brownies für Euch.

laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino

Ihr benötigt folgendes:

laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino
laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino
laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino

Und so wird’s gemacht:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die quadratische Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Pflanzenmargarine einfetten.

Die Schokolade in ganz kleine Stückchen schneiden oder bestenfalls raspeln. In einen Kochtopf füllen und Margarine und Zucker zugeben. Alles erhitzen, bis eine schöne homogene Masse entstanden ist. Den Zuckerrübensirup zugeben. Alles ca. 20 Minuten gut abkühlen lassen.

Mehl, Kakao und Eier zugeben und mit dem Mixer zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in die Springform geben und ca. 30 Minuten bei 180°C backen. In der Form vollkommen auskühlen lassen und dann in kleine Quadrate schneiden. Wenn die Brownies in der Mitte noch etwas ‘saftig’ sind, sind sie genau richtig.

laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino
laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino

Lasst es Euch schmecken!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln und wenn Ihr Euch die Anleitung auf PINTEREST merken möchtet, nehmt Euch das nachfolgende Bild gerne mit.

… habt viel Freude an allem, was Ihr tut und bleibt glücklich, Eure Ute

laktosefreie Brownies, laktosefrei, Brownies, Rezept, amerikanische Brownies, benbino

Falls Dir dieses Rezept gefällt und Du es nutzen möchtest oder schon genutzt hast, freue ich mich über eine kleine Spende von Dir über den untenstehenden Spenden-Button. Damit unterstützt Du meine Blog-Arbeit, die in den meisten Fällen kostenlos für meine Leser*Innen erfolgt. Damit das auch zukünftig so bleibt, freue ich mich über Deine Wertschätzung … den Betrag kannst Du vollkommen frei wählen und die Zahlung läuft verschlüsselt und 100% sicher über PayPal. An dieser Stelle sage ich ganz herzlichen Dank!

benbino, Spende, Spendenbutton, Blogarbeit, Blogspende, donate, donation

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply